Dienstag, 28. Februar 2017

*** Reparieren im März *** Fahrradkurs für Frauen ***

Nach einer längeren, der eisigen Witterung geschuldeten Winterpause, erwachen auch wir wieder aus unserem Dornröschenschlaf. Am Sonntag konnten fröhliche Fastnachtsbesucher gleich sieben fleißigen Helfern und Fahrradfahrern beim Reparieren zuschauen. Da wurden bei strahlendem Sonnenschein Kettenblätter poliert, Bremsbacken montiert und das Achsspiel optimiert.



Die meiste Aufmerksamkeit widmeten wir dabei Fahrrädern, die für den Frauen-Fahrradkurs geeignet sind. Dieser war letztes Jahr ein richtiger Erfolg und soll dieses Jahr ab 7. April beginnen. Einen Flyer dazu findet ihr unten! Aus den Spenden, die wir über den Winter bekommen haben, konnten wir so manches Schätzchen retten. Auf den zweiten Blick stellte sich jedoch heraus, dass nicht jedes dieser Räder für Anfängerinnen die besten Voraussetzungen bietet. Daher: wenn ihr beim Frühjahrsputz auf ein Fahrrad stoßt, dass folgenden Anforderungen entspricht und welches ihr gerne spenden möchtet, meldet euch bei uns (bikeswithoutborders@gmx.de):


  • Rahmengröße: 24" oder 26" mit niedriger Sattelstange
  • Sattel höhenverstellbar (Schnellspanner ist nicht nötig, den können wir nachträglich montieren)
  • bevorzugt tiefer Einstieg, ansonsten zumindest niedrige Querstange
  • bevorzugt mit Kettenschaltung
  • bevorzugt mit Backenbremse hinten (anstatt/zusätzlich zur Rücktrittbremse)


Ab März wird die Fahrradwerkstatt (bei guter Witterung) auch dienstags wieder geöffnet sein! So richtig los geht's dann mit der Zeitumstellung ab 26.03.2017 mit einem „Schnuppertermin" für alle neuen Helfer! Hierzu bald mehr...


P.S. Wer davor bei uns vorbei schauen möchte, ist natürlich jederzeit herzlich willkommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen