Donnerstag, 31. Juli 2014

Bikes without Borders ist Preisträger des Preises "HelferHerzen"

Im Frühjahr rief dm-drogerie markt gemeinsam mit seinen Partnern Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. (DKSB) und Deutsche UNESCO-Kommission e. V. (DUK) zur Teilnahme an der Initiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ auf. Daraufhin hatten auch wir uns mit unserer Initiative "Bikes without Borders" beworben. Über die Sommermonate tagten mehr als 700 Juroren deutschlandweit in 148 regionalen Sitzungen und wählten mehr als 1.100 Engagierte und Initiativen aus, die mit dem dm-Preis gewürdigt werden.

Wir freuen uns sehr über den Preis und das damit verbundene Preisgeld von 1000€.
Das können wir sehr gut gebrauchen, um unsere Werkstatt zu realisieren und Außenstellen der LEA mit Fahrrädern zu versorgen. Gegenwärtig konzentrieren sich unsere Anstrengungen auf die Außenstelle in Hagsfeld, wo wir in den nächsten Wochen hoffentlich mit dem Fahrradverleih beginnen können.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen